Sourcing Governance Foundations

Die Sourcing Governance Foundation befähigt Kunden wie angehende Kader bei IT-Dienstleistern den gesamten Lebenszyklus einer Outsourcing-Beziehung  mit all seinen Aktivitäten und Entscheidungen nachzuvollziehen, tiefer  zu verstehen und auf die speziellen Anforderungen und Gegebenheiten seines eigenen Kontexts anwenden zu können.

Die Evening-Sessions im Videomodus sind so ausgerichtet, dass vor allem Berufstätige und Freiberufler, welche tagsüber blockiert sind, ebenfalls Ihre Chancen wahrnehmen können.

Wer sich auf folgende Karriereziele vorbereitet, wird diesen Kurs als Einstiegsticket für seine neue Laufbahn nutzen

  • IT Service Manager (Kundenseite)
  • IT Vendor Manager (Kundenseite)
  • IT Procurement Officer (Kundenseite)
  • Account Manager Lieferantenseite)
  • Bid Manager (Lieferanten Seite)
  • Delivery Manager (Lieferanten Seite)

Inhalte

  • Abend 1:
    • Einführung ins Outsourcing
    • Vorbereiten auf ein kommendes Outsourcing
  • Abend 2
    • Lieferanten und Lösungsauswahl, Risikomanagement und Due Diligence
    • Aufbau des Businesscase - Wie kalkulieren Outsourcer
  • Abend 3
    • Vertragsentwicklung und Vertragsverhanldungen im Outsourcing
    • Management der Transition
  • Abend 4
    • Gesamtwiederholung und Prüfung

Credits für den Certified Outsourcing Professional


Der Kurs ist Teil eines von der »International Association of Outsourcing Professionals (IAOP)« aufgesetzten und überwachten Programms für »Corporate and Professional Development« Er bringt 25 Punkte für das Erreichen des Certified Outsourcing Professional - COP


Kurs-Locations:
  • Riverside Glattfelden - direkt neben der Autobahn - Zuericher Unterland - jede Menge Parkplätze - staufreie An- und Abreise!

Was macht uns als Trainingsanbieter so einzigartig

  • Trainer ist ausgewiesener Sourcing-Experte und gleichzeitig Praktiker des Faches
  • Trainer hat zum Thema Sourcing selbst für den deutschsprachigen Raum publiziert
  • Die Kursunterlagen liegen in deutscher und englischer Sprache vor
  • Trainer setzt als Basisliteratur den Outsourcing Professional Body of Knowledge ein
  • Training ist auf maximal 8 Teilnehmer beschränkt
  • Lernplattform für Studenten (inkl. Literatur, Musterprüfungen, Prozessbildern etc.)
  • Eigens dazu entwickelte Fallstudien

Zugangsvoraussetzungen

  • Keine, Vorwissen aus dem Alltagsbetrieb einer Informatikabteilung von Vorteil
  • Praktische Service Management Templates

Terms and Conditions:

  • Ausbildungskosten sind vor Seminarbeginn fällig. Abmeldung bis 15 Kalendertage
  • vor Beginn sind gebührenfrei. Bei Abmeldung bis zu 10 Tage
  • vor Beginn werden 50% verrechnet, danach 100%.

Prüfungszertifikat ausgestellt durch

COS-FP Sourcing Logo

Prüfung erfolgt elektronisch

Für Details, Termin- und Preisanfragen stehen wir gerne bereit.